Widerrufsbelehrung

Kein Rückgaberecht nach Bezahlung

Verbrauchern steht üblicherweise das gesetzliche Widerrufsrecht, wie in der Widerrufsbelehrung beschrieben, zu.
Unternehmern wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt.

Jedoch handelt es sich hier um digitales Produkt, was du nicht wieder zurückgeben kannst. Mit dem Kauf von meinem Home-Fitness Programm hast du eingewilligt, dass es kein Umtauschrecht gibt. 

Erlöschen des Widerrufsrecht nach § 356 Abs. 5 BGB für digitale Ware.

Das Widerrufsrecht kann nach § 356 Abs. 5 BGB nur für „digitale Inhalte“ erlöschen. „Digitale Inhalte“ sind „Daten, die in digitaler Form hergestellt und bereitgestellt werden“ (§ 312f Abs. 3 BGB) . Ob diese Daten vollständig heruntergeladen, gespeichert und anschließend sichtbar gemacht werden oder bereits während des Downloads in Echtzeit sichtbar gemacht werden (Streaming), ist dabei unerheblich.

Durch die Aufklärung über das Erlöschen seines Widerrufsrechtes nach § 356 Abs. 5 BGB und der Zustimmung der Verbrauchers mit dem Beginn der Ausführung des Vertrages, besteht kein Recht auf Widerruf.